Unterstützung des Pilecki-Instituts bei der 5. Prüfungskomponente - Instytut Pileckiego

Unterstützung des Pilecki-Instituts bei der 5. Prüfungskomponente

Ab jetzt bietet das Pilecki-Institut Berlin seine Unterstützung bei der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die 5. Prüfungskomponente, insbesondere bei der Fächerkombination Geschichte/Kunst.

Das Institut hilft gerne bei der Themenfindung, unterstützt die Abiturientinnen und Abiturienten mit der Literatur- und Materialsuche und berät zu den folgenden Aspekten unseres Highlight-Themas für 2023-2024 “Architektur”:

  • Architektur und Aufstieg Ostmitteleuropas 1910-1950
  • Rolle und Position der Architektinnen am Anfang des 20. Jh.
  • Jüdische Architekt:innen in Polen
  • Architektur als Schauplatz einer Lebens- und Wohnreform
  • Architektur und Stadtplanung in Polen während der NS-Besatzung 1939-1945
  • Architektur und Demokratie

Die 5. Prüfungskomponente ist in den Bundesländern Berlin und Brandenburg eine Prüfungsleistung im Abitur. Bei dieser Prüfungsleistung entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler zwischen den beiden Möglichkeiten der Prüfung: einer besonderen Lernleistung, welche in Form einer schriftlichen Ausarbeitung erfolgt, oder einer Präsentationsprüfung. Die Anforderung bei dieser Prüfungsleistung ist ein wissenschaftspropädeutischer und fächerverbindender Aspekt.

Für die fünfte Prüfungskomponente besteht die Möglichkeit, Hilfe durch außerschulische Institutionen und Einrichtungen zu erhalten. Genau deshalb hat das Pilecki-Institut sich dazu entschieden, die Schülerinnen und Schüler aus Berlin und Brandenburg durch ein weiteres Angebot bei der Abiturvorbereitung behilflich zu sein.

Interessierte Schülerinnen und Schüler, die zum Abitur im Schuljahr 2023-24 antreten werden, sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer können sich bis zum 31. Januar 2023 mit der Angabe von 1-2 ausgewählten Aspekten aus der Liste (s. oben) melden. Die ersten Beratungsgespräche finden im Februar/März 2023 vor Ort (Pariser Platz 4A, 10117 Berlin) statt.

Das Pilecki-Institut Berlin ist ein Teil des internationalen Forschungsinstituts mit dem Hauptsitz in Warschau. Als außerschulischer Lernort bietet das Institut seit 2019 Führungen und Workshops für Schulklassen sowie Fortbildungen für Lehrkräfte zu der polnischen und europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert an. Weit über 1.000 Schüler:innen und Lehrer:innen nehmen jährlich die Bildungsangebote und Fortbildungen in Anspruch.

Kontakt (Betreff: „5. PK“)
Bildungsabteilung
bildung@pileckiinstitut.de

See also

  • Announcement of successful applicants!

    News

    Announcement of successful applicants!

    More than 200 mostly outstanding applications plus many long days and long nights full of endless deliberations later we finally made it: Here´s the list of successful applicants for our "The Nexus of DECISION23" residency programme!

  • Weiterbildungsseminar "Ein Archiv wichtiger als Leben" 2023

    News

    Weiterbildungsseminar "Ein Archiv wichtiger als Leben" 2023

    Auch im Jahr 2023 organisiert das Pilecki-Institut Berlin in Kooperation mit dem Jüdischen Historischen Institut Warschau und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie das zweiteilige Weiterbildungsseminar "Ein Archiv wichtiger als Leben".

  • „Orzeł Biały - opowieść o symbolu Polski”

    News

    „Orzeł Biały - opowieść o symbolu Polski”

    Polnischunterricht am Pilecki-Institut Berlin

  • Solidarität trilateral üben

    News

    Solidarität trilateral üben

    Am 7. November hat uns eine sehr besondere deutsch-polnisch-ukrainische Jugendgruppe besucht.

  • Tag der öffenen Tür für Lehrkräfte

    News

    Tag der öffenen Tür für Lehrkräfte

    MIttlerweile weit mehr als ein Geheimtip in Berlin: der Tag der offenen Tür für Lehrkräfte am Pilecki-Institut. 

  • Pädagogisches Angebot zu unserer neuen Ausstellung “Solidarität. Hilfe. Freiheit”

    News

    Pädagogisches Angebot zu unserer neuen Ausstellung “Solidarität. Hilfe. Freiheit”

    Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit Ihren Schulklassen die Ausstellung zu besuchen und das von uns hierzu entwickelte pädagogische Angebot zu nutzen!

  • Announcing the results of the EM Open Call

    News

    Announcing the results of the EM Open Call

    We would like to thank all those who submitted their applications and congratulate those who qualified!

  • Schuljahr 2022-2023 beginnt. Das pädagogische Angebot des Pilecki-Instituts Berlin

    News

    Schuljahr 2022-2023 beginnt. Das pädagogische Angebot des Pilecki-Instituts Berlin

    In einigen Bundesländern hat das neue Schuljahr bereits begonnen, in anderen bereiten sich die Lehrkräfte auf den baldigen Schulstart vor.

  • SAVING UKRAINIAN ARCHIVES

    News

    SAVING UKRAINIAN ARCHIVES

    UKRAINISCHE ARCHIVE RETTEN – „Saving Ukrainian Archives” is a fundraising campaign organized by the Pilecki Institute in Berlin and RAZAM in cooperation with the Alliance of Ukrainian Organizations e.V. and the Ukrainian Orthodox Church Parish

  • Raphael Lemkin Center for Documenting Russian Crimes in Ukraine

    News

    Raphael Lemkin Center for Documenting Russian Crimes in Ukraine

    In response to the Russian attack on Ukraine and reports of Russian military actions against civilians, the Pilecki Institute has established the Raphael Lemkin Center for Documenting Russian Crimes in Ukraine.

  • Performance: "Executed Song"

    News

    Performance: "Executed Song"

    The event will consist of three parts, united by a culture that has been protected by Ukrainian identity over the centuries. We will get acquainted with her character through dialogue with three generations.

  • #2NATIONS4FREEDOM - UKRAINIANS & BELARUSIANS AGAINST EVIL

    News

    #2NATIONS4FREEDOM - UKRAINIANS & BELARUSIANS AGAINST EVIL

    Our special event on 18.03.2022