Marian Morelowski und die Rückgabe polnischer Insignien aus Berlin - Dr. Piotr Chabiera - Instytut Pileckiego

}

Seminare

18.01.2022 () 16:00

Marian Morelowski und die Rückgabe polnischer Insignien aus Berlin - Dr. Piotr Chabiera

Der Vortrag wird in polnischer Sprache gehalten.

Leben und Laufbahn des bedeutsamen Kunsthistorikers Prof. Marian Morelowski (1884-1963) waren unweigerlich mit der Rettung des polnischen Kulturerbes verwoben. Denkmalpflege und die Rettung von verlorenen Kulturgütern verstand er als seine Berufung, Mission und große Pflicht gegenüber seiner Heimat. Im Zuge seiner Recherchen über den Nachlass von Marian Morelowski stieß Dr. Piotr Chabier auf ein äußerst interessantes Thema: Die Entdeckung der Polonica, die aus dem Ersten Weltkrieg gestohlen und nach Berlin gebracht worden waren.

Dr. Chaberas Studien sollen das Wissen über die Rolle von Prof. Marian Morelowski im Prozess der Rückgabe polnischen Eigentums aus Deutschland nicht nur ergänzen, sondern auch einordnen mit besonderem Augenmerk auf die von den preußischen Behörden beschlagnahmten polnischen Insignien, von denen er einige, darunter das sogenannte "Sigismundschwert", 1923 in Berlin entdeckte.

Man kann sich per events@pileckiinstitut.de anmelden. Man erhält dann einen Link und Passwort.