Homepage - Instytut Pileckiego

  • Neue Veranstaltungsreihe: Legacy of Totalitarianism

    News

    Neue Veranstaltungsreihe: Legacy of Totalitarianism

    Wir brauchen eine öffentliche Debatte darüber, wie und woran erinnert wird: in Berlin und in ganz Deutschland!

  • „Erbe ohne Grenzen – Geschichte und Gegenwart des Ossolinski-Nationalinstituts“

    Wydarzenie

    „Erbe ohne Grenzen – Geschichte und Gegenwart des Ossolinski-Nationalinstituts“

    Was ist das legendäre Ossolineum? Wie kam es zu seiner Verlegung von Lwiw nach Breslau?

  • Veranstaltungskalender

    Ein Archiv wichtiger als Leben. Das Schicksal der polnischen Jüdinnen und Juden im Zweiten Weltkrieg

    Ein Archiv wichtiger als Leben. Das Schicksal der polnischen Jüdinnen und Juden im Zweiten Weltkrieg

  • Spendenaktion: " Ukrainische Archive retten!"

    News

    Spendenaktion: " Ukrainische Archive retten!"

    Es wurden u.a. säurefreie Kartons und Scanners, die das Bundesarchiv gespendet hat, zu den Archiven gebracht.

  • Revolutionär und Staatsgründer: Józef Piłsudski

    News

    Revolutionär und Staatsgründer: Józef Piłsudski

    Endlich auch auf Deutsch: Eine gleichermaßen gut lesbare, flüssig geschriebene und dank feinster akribischer Quellenarbeit höchsten wissenschaftlichen Standards genügende Piłsudski-Biographie! Eine Diskussion u.a. mit dem Autor Wolfgang Templin.

  • 08/09. Mai: Woran und an wen erinnern?

    News

    08/09. Mai: Woran und an wen erinnern?

    Unsere neue Veranstaltungsreihe "Legacy of Totalitarianism" soll eine längst überfällige Debatte anstoßen

  • Performance: "Executed Song"

    News

    Performance: "Executed Song"

  • Bewegte Geschichte - Bewegende Geschichten

    News

    Bewegte Geschichte - Bewegende Geschichten

    Lebenswelten, Erfahrungen und Erinnerungen polnischer Zwangsmigrierter anhand von Oral History Interviews.

  • UKRAINISCHE ARCHIVE RETTEN

    News

    UKRAINISCHE ARCHIVE RETTEN

    UKRAINISCHE ARCHIVE RETTEN – eine Spendenaktion des Pilecki-Instituts Berlin und RAZAM in Zusammenarbeit mit der Allianz Ukrainischer Organisationen, der Ukrainischen Orthodoxen Kirchgemeinde e.V. und mit freundlicher Unterstützung durch das Bundesarchiv

  • "Witold Pilecki - einfach ein Mensch" (Theaterstück)

    News

    "Witold Pilecki - einfach ein Mensch" (Theaterstück)

    Die Premiere des Theaterstücks am 02.05.2022 im Pilecki-Institut!

  • Weiterbildungsseminar "Ein Archiv wichtiger als Leben"

    News

    Weiterbildungsseminar "Ein Archiv wichtiger als Leben"

    Ab jetzt können sich Lehrkräfte und Multiplikator:innen der außerschulischen Bildung aus Deutschland für das Weiterbildungsseminar über das Schicksal der polnischen Jüdinnen und Juden während des Zweiten Weltkriegs anmelden.

  • MARIUPOL BLUTET ... und Europa schaut zu?

    News

    MARIUPOL BLUTET ... und Europa schaut zu?

    Jahrelang war sie im Malteser Hilfsdienst und in der lokalen Mariupoler Politik aktiv. Als Augenzeugin russischer Kriegsverbrechen erzählt sie der Welt nun darüber, was sie erlebt hat – und wovor die Welt lieber wegschauen würde. Am MIttwoch im Institut: K

  • #Solidarität2022: Der Krieg und die Zivilgesellschaften in der Ukraine und Belarus.

    News

    #Solidarität2022: Der Krieg und die Zivilgesellschaften in der Ukraine und Belarus.

    Eine Diskussion mit: Swetlana Tsikhanouskaja, Veronica Tsepkalo, Tatiana Khomich, Eva Yakubovska

  • Europa - Filmvorführung in München

    News

    Europa - Filmvorführung in München

    Verloren geglaubt und doch wieder da - das vom Pilecki-Institut wiederentdeckte Avantgarde-Juwel "Europa" wird nun im legendären Münchener Theatiner Filmtheater zu sehen sein!

  • Das Massaker von Katyń

    News

    Das Massaker von Katyń

    Heue gedenken wir der 22.000 Kriegsgefangenen, die 1940 vom sowjetischen NKWD brutal ermordet wurden.

  • Humanitäre Hilfe für die Ukraine

    News

    Humanitäre Hilfe für die Ukraine

    In Zusammenarbeit mit der ukrainischen Diaspora. Von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr kann man bei uns im Institut am Pariser Platz 4A Hilfsgüter für die Ukraine hinterlassen.

  • Warschau 1944, Mariupol 2022

    News

    Warschau 1944, Mariupol 2022

    Letzte Woche besuchten uns zwei Schulklassen im Rahmen eines deutsch-polnischen Schülerprojekts, um gemeinsam Fragen zu erörtern, welche zu stellen mindestens genauso schwierig und schmerzhaft ist wie die Suche nach Antworten auf sie

  • Geschichte, die eigentlich nie wieder lebendig werden sollte

    News

    Geschichte, die eigentlich nie wieder lebendig werden sollte

    Gestern fand die Vernissage unserer neuen Ausstellung „Ausgetragen. Die Pfadfinderpost im Warschauer Aufstand 1944“ und der Performance „Warschau 44 – Mariupol 22“ statt.

  • Eine Veranstaltung gegen das Böse

    News

    Eine Veranstaltung gegen das Böse

    Eindrücke aus „#2NATIONS4FREEDOM – Ukrainians & Belarusians Against Evil“

  • Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine müssen dokumentiert werden

    News

    Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine müssen dokumentiert werden

    Das neugegründete Raphael-Lemkin-Zentrum für die Dokumentation von russischen Verbrechen in der Ukraine sammelt Berichte ukrainischer Zivilisten und Militärangehöriger, um Beweise für die von den russischen Truppen im Krieg begangenen Verbrechen zu sichern

  • Seminar on Lemkin´s legacy

    News

    Seminar on Lemkin´s legacy

    "Reflecting on Lemkin’s legacy. Contemporary relevance of the concept of genocide." - Seminar accompanying the exhibition "Lemkin: Witness to the Age of Genocide"

  • Ausgetragen. Die Pfadfinderpost im Warschauer Aufstand 1944

    News

    Ausgetragen. Die Pfadfinderpost im Warschauer Aufstand 1944

    Unsere neue Sonderausstellung. Eröffnung am 29.03.2022 um 18 Uhr.

  • Tag der Archive

    News

    Tag der Archive

    Am heutigen Tag der Archive: Eine Präsentation und Gebrauchsanleitung unseres Digitalarchivs von Krzysztof Wiśniewski

  • #2NATIONS4FREEDOM - UKRAINIANS & BELARUSIANS AGAINST EVIL

    News

    #2NATIONS4FREEDOM - UKRAINIANS & BELARUSIANS AGAINST EVIL

    Briefaktion für politische Gefangene in Belarus, neue Ausstellung "Stimmen der Ukraine", Podiumsdiskussion und Konzert von Naviband - das alles diesen Freitag im Pilecki-Institut!

  • The Geography of Famine: Putting the Holodomor on the Map

    Vorträge

    The Geography of Famine: Putting the Holodomor on the Map

    Die nächste Pariser Platz Seminar Veranstaltung mit Prof. Serhii Plokhii - dem Direktor des Ukrainischen Forschungsinstituts an der Harvard University

  • Architecture is frozen music

    News

    Architecture is frozen music

    Laure Catugier, eine EM-Stipendiatin, eröffnet morgen ihre neue Ausstellung und veröffentlicht ihr neues Buch. Beide unter dem gleichen Titel: Architecture is frozen music.

  • Archiv des Pilecki-Instituts – Eröffnung in Berlin 24 - 25.02.2022

    News

    Archiv des Pilecki-Instituts – Eröffnung in Berlin 24 - 25.02.2022

    Unser Digitalarchiv mit Dokumenten aus u.a. dem Bundesarchiv, the United Nations Archives, the British National Archives, dem Institut für Nationales Gedenken, den polnischen Staatsarchiven etc.

  • Lemkin. Zeuge des Genozid-Jahrhunderts

    News

    Lemkin. Zeuge des Genozid-Jahrhunderts

    Unsere neue Ausstellung - bis zum 23.03.2022

  • Kurs „Wojtek – opowieść o walecznym niedźwiedziu”

    News

    Kurs „Wojtek – opowieść o walecznym niedźwiedziu”

    Das Pilecki-Institut Berlin lädt polnischsprachige Kinder im Alter von 7-9 Jahren zum Kurs über den polnischen Soldatenbären Wojtek ein.

  • Herzlichen Glückwunsch an die Exercising-Modernity Stipendiaten 2022!

    News

    Herzlichen Glückwunsch an die Exercising-Modernity Stipendiaten 2022!

    Im Rahmen des Wettbewerbs wurden vier Preisträger:innen ausgewählt

  • Ein großer Poet des "Extremen Jahrhunderts"

    News

    Ein großer Poet des "Extremen Jahrhunderts"

    Vor knapp über 23 Jahren, am 28. Juli 1998, war Zbigniew Herbert alias Herr Cogito, der große polnische Lyriker, Dramatiker und Essayist, von uns gegangen. Selbst der Stalinismus vermochte es nicht, sein Rückgrat zu brechen.

  • Codename: Żegota

    News

    Codename: Żegota

    Der Rat zur Unterstützung der Juden rettete tausenden polnischen Juden das Leben im von NS-Deutschland besetzten Polen.

  • Perspectives on the 20th century

    News

    Perspectives on the 20th century

    Eine Artikelreihe des Pilecki-Instituts Berlin. Die bündigen und prägnanten Artikel basieren auf aktuellen Forschungsarbeiten und sollen als eine Plattform für den kritisch-wohlwollenden Austausch dienen.

  • E-Book: Die Verfassung vom 3. Mai 1791

    News

    E-Book: Die Verfassung vom 3. Mai 1791

    "Das Vermächtnis des Polnisch-Litauischen Unionsstaats". Der Klassiker von Prof. Richard Butterwick - ab sofort kann man ihn kostenlos als E-Book herunterladen!